Diese Instagram Insights solltest Du kennen!

Share on facebook
Facebook
Share on google
Google+
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn

Die besten Instagram Insights und wie du sie für dich nutzen kannst! So achtest du auf die richtigen Analytics für deine Marke und garantierst ein schnelles Wachstum auf der derzeit Umsatzstärksten Social Media Plattform für Unternehmer!

Um eine klare und aufschlussreiche Übersicht über deine Social Media Vermarktung zu bekommen, ist es wichtig, dass du dich genaustes mit dem Instagram Insight auseinandersetzt und dieses verstehst.

Instagram bietet dir in der eigenen App durch die sogenannten Business Profile die Möglichkeit, Statistiken und Informationen über deine erreichten Konten einzusehen. So erfährst du, welche Posts gut und welche Posts schlecht ankommen.

Die besten Instagram Insights. Instagram Insights. Was sind die Instagram Insights. Was sind Impresseionen bei Instagram. Mehr Reichweite auf Instagram. Mehr Follower auf Instagram.

Die besten Insights für Instagram  

Es ist natürlich abhängig von deinen angepeilten Zielen und dem was du erreichen möchtest, welche Statistiken für dich wertvoll und interessant sind.
Sollte es dein Ziel sein, Produkte online via E-Commerce Verkäufen zu vertreiben, sind die Klicks auf deine Website besonders wichtig. Potentielle Käufer/Kunden müssen dich nicht verfolgen, um deine Produkte zu kaufen.
Dasselbe gilt für Client Bookings, wenn du beispielsweise Musiker bist. Auch hier ist es wichtiger, generell viele Aufrufe auf dem Profil und der Internetpräsenz zu generieren.

Anders ist es bei einer Marke, die Bekanntheit erlangen und behalten soll. Das können z.B Modemarken sein, aber auch du selbst als Influencer bist eine “Marke”. Hier kommt es allerdings besonders auf deine Follower und generelle Präsenz an, denn du möchtest, dass möglichst viele Menschen dich kennen, deine Posts teilen und deine Stories schauen. 
Gucken wir uns diese drei Punkte detaillierter an.

E-Commerce Verkäufe

Hast du ein Produkt oder eine E-Commerce Marke, ist es wichtig viele Leute auf die jeweilige Website zu schicken und damit Verkäufe zu erzielen. Neben den Möglichkeiten via Google Analytics und Facebook Pixel den Traffic deiner Website zu überprüfen, kannst du auch durch die Instagram Analytics sehen, wie viele User auf den Link in deiner Biografie geklickt haben. 

Client Bookings

Instagram kann eine extrem hilfreiche Plattform sein, wenn du einen Service anbietest, den man buchen kann. 
Ein großer Teil der Bookings kann durch die Klicks auf die Instagram Biografie erzielt werden, wenn du diese richtig vermarktest und in Szene setzt. Acuity Scheduling ist ein gutes Tool, um deinen potentiellen Kunden und Besuchern die Möglichkeit zu geben, sich für Termine und Veranstaltungen direkt einzutragen. Zusätzlich ist Acuity Scheduling mit PayPal verknüpft, sodass du auch Bezahlungen direkt integrieren kannst. 
Natürlich kannst du auch dein eigenes Bookingsystem einbinden, wichtig ist nur, dass dieses einfach und schnell über deine Instagram Biografie erreichbar ist. Sorge dafür, dass Profilbesucher nicht direkt gehen, sondern sich umschauen und auf eventuell auf deine Bio aufmerksam werden.

Markenbekanntheit

Es ist natürlich gut, wenn du dich nicht nur auf Bookings oder Aufrufe auf deiner Website konzentrierst, sondern auch gleichzeitig die Marke selber effektiv promotest. 
Das Gesamtpaket ist wichtig!

Um deine Marke und dich selber zu erweitern, ist es wichtig, dass du ein Auge auf den Instagram Insight, deine Follower und deine erreichten User wirfst. Schau nach, wie viele Leute du mit Hilfe von deinen Posts und Instagram Stories erreichen konntest und überlege dir, wie du diese Zahl auch noch eventuell ausbauen kannst. 
Du solltest dafür sorgen, dass deine Follower sich nicht nur deine Beiträge anschauen, sondern auch mit ihnen interagieren. Das bedeutet, dass du z.B herausfinden solltest, ob deine Posts geteilt werden und ob viele Kommentare geschrieben werden. Diese Faktoren sorgen dafür, dass deine Marke aktiv bleibt und auch weiterhin für noch Außenstehende interessant ist. 

Mehr Reichweite durch Insights

Weitere Tipps für die besten Insights für Instagram

Es gibt viele Möglichkeiten um dein Profil genau zu analysieren und attraktiver zu gestalten. Mit Hilfe von verschiedenen Tools kannst du beispielsweise herausfinden, zu welcher Uhrzeit du durch einen neuen Post die meisten Leute erreichen kannst. 
Außerdem kannst du darauf achten, welche Farbpalette in deinem Instagram Feed besonders interessant wirkt und die meisten User anlockt. 

Postingzeiten, Hashtags und Farbpalette sorgen für die richtige Menge an Traffic!

Ebenfalls wichtig ist es, auch die vergangenen Monate im Auge zu behalten und zu schauen, welcher Content gut funktioniert hat und welcher Content eher unattraktiv für deine Userschaft war. Auf diese Weise kannst du dich immer anpassen und weiter verbessern, denn die Plattform entwickelt sich jeden Tag weiter und durch Beobachten und Analysieren der Insights in Instagram bleibst du immer aktuell und erreichst bis zu 50% mehr Wachstum, als wenn du sie links liegen lässt!

Zusammenfassungen und Trendanalysen dazu beitragen, das eigene Profil aufzuwerten und auszubauen. Die besten Insights für Instagram kann man nicht pauschal aufzählen, da je nach Thema und Ziel des eigenen Onlineauftritts andere Kriterien wichtig sind. 

Wenn du erkennst, dass deine Beiträge zu wenig Interaktionen mit Usern haben, kannst du durch gezielte Call-To-Actions dafür sorgen, dass deine Posts mehr geteilt und gesehen werden.

Diverse andere Tools beschäftigen sich unter anderem auch mit der Nutzung von Hashtags und deren Reichweite, denn diese können vor allem bei noch kleineren Profilen sehr hilfreich sein um mehr Reichweite zu erhalten. Auch können monatliche 

Fazit: Die Instagram Insights sind mehr als nur ein paar Zahlen!

Instagram Insight ist ein praktisches Tool um die eigene Onlinepräsenz auszubauen und zu erweitern. Jeder interessierte User, der etwas auf Instagram vermarkten oder erreichen möchte, sollte sich mit diesen Statistiken auseinander setzen und zum eigenen Gunsten analysieren. Nur so ist es möglich seine eigene Plattform attraktiv und ansprechend zu gestalten, damit auch neue Nutzer Interesse an der eigenen Marke bekommen.

Neben Instagram Insight gibt es auch zahlreiche Angebote und Tools von Drittfirmen, die einem die wichtigsten Punkte zusammenfassen und eine gute Übersicht bieten. 

Fakt ist allerdings, dass ohne die Nutzung der Insights eine Menge an potentiellen Followern und Usern nicht erreicht wird und jede Person, die Instagram als Plattform für eine Marke oder ein Produkt nutzt, einen Blick in den Insight Bereich werfen sollte.

More to explorer

15 Instagram Hacks für 2020

Share on facebook Facebook Share on google Google+ Share on twitter Twitter Share on linkedin LinkedIn Wenn du auf Instagram Follower bekommen

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schreibe uns über WhatsApp